Ver­an­stal­tung zur Ein­füh­rung in die Kri­ti­sche Theorie

Wir freuen uns euch am 03.04.2013 zu einer Ver­an­stal­tung zur Ein­füh­rung in die kri­ti­sche Theo­rie ein­la­den zu dür­fen. Los gehts um 20 Uhr im Raum V111, Schnei­der­berg 50. »…die das Glück der Indi­vi­duen zum Ziel hat» Über die Ent­ste­hung und Ent­wick­lung der kri­ti­schen Theo­rie. „Mit­ma­chen wollte ich nie…“ Leo Löwen­thal, von dem diese Worte stam­men, bringt […]

Benach­tei­li­gung psy­cho­ana­ly­ti­scher Lehre?

Die Basis­de­mo­kra­ti­sche Fach­schaft Sozi­al­wis­sen­schaf­ten der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver unter­stützt den Auf­ruf der Inter­es­sen­ge­mein­schaft der Psy­cho­ana­lyse an Uni­ver­si­tä­ten e.V. und bit­tet, den Auf­ruf eben­falls zu unter­schrei­ben. An der LMU Mün­chen läuft zur Zeit ein Neu­be­set­zungs­ver­fah­ren des Lehr­stuhls für kli­ni­sche Psy­cho­lo­gie und psy­cho­lo­gi­sche Psy­cho­the­ra­pie, dabei wer­den nach Infor­ma­tio­nen des oben genann­ten Ver­eins Bewerber_innen mit psy­cho­ana­ly­ti­schem Schwer­punkt benachteiligt […]

Soli­da­ri­tät mit dem Insti­tut für ver­glei­chende Irrelevanz!

Die Basis­de­mo­kra­ti­sche Fach­schaft Sozi­al­wis­sen­schaf­ten der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver soli­da­ri­siert sich mit dem akut von Räu­mung bedroh­ten Insti­tut für ver­glei­chende Irre­le­vanz (IvI). Uni­ver­si­tä­ten dür­fen nicht nur Aus­bil­dungs­stät­ten sein, eben­so­we­nig wie sie der kapi­ta­lis­ti­schen Ver­wer­tungs­lo­gik ohne Kri­tik Vor­schub leis­ten soll­ten. In einer Zeit in der kri­ti­sches Den­ken an Uni­ver­si­tä­ten zuneh­mend mar­gi­na­li­siert wird und statt­des­sen die Stu­die­ren­den vor […]

Ein­la­dung zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung, 04.04.2013 18 Uhr

Die Basis­de­mo­kra­ti­sche Fach­schaft Sozi­al­wis­sen­schaf­ten lädt hier­mit zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung 2013 ein. Statt­fin­den wird diese am Don­ners­tag, den 04.04.2013 um 18 Uhr im Peter-Brückner-Raum (Schnei­der­berg 50, V109). Die offi­zi­elle Ein­la­dung fin­det ihr hier. Wir freuen uns, euch im Anschluss direkt wei­ter in den Elch­kel­ler ein­la­den zu dür­fen. Dort wird erst­mals SoWi@Kneipe statt­fin­den. Das ist der monat­lich von […]

Selbst­or­ga­ni­sier­ter Lese­kreis im Sommersemester

Die Fach­schaft wird im Som­mer­se­mes­ter einen Lese­kreis zu dem bekann­ten Werk der Kri­ti­schen Theo­rie, der Dia­lek­tik der Auf­klä­rung, orga­ni­sie­ren: „Was wir uns vor­ge­setzt hat­ten, war tat­säch­lich nicht weni­ger als die Erkennt­nis, warum die Mensch­heit, anstatt in einen wahr­haft mensch­li­chen Zustand ein­zu­tre­ten, in eine neue Art von Bar­ba­rei ver­sinkt.“ (Horkheimer/Adorno 1944) Der ›Dia­lek­tik der Auf­klä­rung‹, dem […]

Pro­gramm für Erstsemester_innen

Liebe Erstsemester_innen der Sozi­al­wis­sen­schaf­ten an der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver, auch in die­sem Jahr wird es wie­der eine von der Fach­schaft für euch orga­ni­sierte Ein­füh­rungs­wo­che geben. Wir tref­fen uns mit euch am Mon­tag, den 10.10., nach der offi­zi­el­len Erstsemester_innen-Begrüßung vor der Hauptuni und wer­den von dort gemein­sam zum Insti­tut für Sozio­lo­gie im Schnei­der­berg 50 gehen, wo […]

Unbe­kannt Ver­zo­gen — Ver­an­stal­tungs­reihe zum Semes­ter­be­ginn 2011

Auch in die­sem Jahr hat der AStA der Uni Han­no­ver in Koope­ra­tion mit zahl­rei­chen ande­ren Grup­pen wie­der eine Ver­an­stal­tungs­reihe orga­ni­siert, die sie auch und im beson­de­ren an die neu an die Uni kom­men­den Erstsemester_innen rich­tet. So wird euch in zwei Ver­an­stal­tun­gen dar­ge­legt, warum Bur­schis jetzt doch eher uncool sind und in meh­re­ren Ver­an­stal­tun­gen wird sich kritisch […]

Soli­da­ri­tät mit Sven, Ste­fan und Tim!

Wir möch­ten an die­ser Stelle auf eine Soli­da­ri­täts­kam­pa­gne für drei kri­mi­na­li­sierte Anti­fa­schis­ten aus Han­no­ver: Unter­stützt die drei ange­klag­ten Anti­fa­schis­ten aus Han­no­ver! Am 13.Mai, dem soge­nann­ten Vater­tag, letz­ten Jah­res kam es in Han­no­vers Nord­stadt zu einer Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen Anti­fa­schis­tIn­nen und Nazis die trin­kend einen Pub bela­ger­ten und zuvor durch Pöbe­leien sowie kör­per­li­che Bedro­hun­gen gegen einen Migranten […]

Neues aus der Sozialpsychologie

Ende Dezem­ber fand ein von der Stu­di­en­kom­mis­sion initi­ier­tes „Schlich­tungs­ge­spräch“ zwi­schen Basis­de­mo­kra­ti­scher Fach­schaft Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, einem Ver­tre­ter des AStA, Prof. Dr. Bar­lö­sius (Geschäfts­füh­rende Lei­te­rin Insti­tut für Sozio­lo­gie) und Prof. Dr. Werning (Dekan der Phi­lo­so­phi­schen Fakul­tät) statt. Als Mode­ra­tor fun­gierte Prof. Dr. Hase­mann (Ombuds­per­son Leib­niz Uni­ver­si­tät Hannover).