Kurz­fris­ti­ger Info­abend zu selbst­be­stimm­tem Studieren

Die Unge­reimt­hei­ten und Will­kür eini­ger Dozie­ren­der haben zum Semes­ter­start stark zuge­nom­men. Dro­hun­gen wer­den aus­ge­spro­chen, for­male Vor­ga­ben aus Prü­fungs­ord­nun­gen ein­fach überg­an­gen oder Prä­si­di­ums­be­schlüsse zum Thema Anwesenheit(skontrollen) igno­riert. Es wird auf Ein­schüch­te­rung und Zwang gesetzt, »stu­die­ren« im eigent­li­chen Wort­sinn immer mehr unter­drückt. Nur weil ihr an for­male Bedin­gun­gen, wie das Beste­hen von Modulen/Prüfungen, gebun­den seid, heißt das […]